Medienmitteilung 30. Januar 2021

Der Kanton St. Gallen fördert die Schaffung von Familienzentren. Oberuzwil gehört zu den rund 20 St. gallischen Gemeinden, welche ein solches Zentrum besitzen, weitere zehn haben um einen Förderbeitrag nachgesucht. Der Ort der Begegnung mit der frühen Förderung hat in Oberuzwil ab dem 3. Februar eine Adresse. Im Neubau an der Talackerstrasse 4 stehen zwei miteinander verbundene Wohnungen zur Verfügung. Trägerschaft ist der Verein Familienzentrum Oberuzwil mit Corinne Gallego als Präsidentin. Als Betriebsleiterin steht sie auch an der Spitze des Betreuungsteams. Sie wird unterstützt durch Ana Cristina Specker, Leiterin des Kinderhorts, und Anina Thürlemann, zuständig für das Familiencafé.

Hier geht es zum Artikel